Mütter- oder Mutter-Kind-Kurmaßnahme
Sie fühlen sich erschöpft und krank? Sie versuchen allen gerecht zu werden und fragen sich: „Wo bleibe eigentlich ich?“ – Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt für eine Auszeit!

Erschöpfung, Selbstzweifel, Stress, Schlafstörungen und ständiger Zeitdruck sind nur einige der Belastungen mit denen Mütter im Alltag zu kämpfen haben. Nicht selten machen diese Belastungen krank und belasten das Miteinander in der Familie.

Eine Mütter- oder eine Mutter-Kind-Kurmaßnahme macht Sie wieder stark und hilft Ihnen dabei Ihr seelisches Gleichgewicht und Ihre Gesundheit zu erhalten.

Mütterkur
Eine reine Mütter-Kurmaßnahme bietet die Möglichkeit, sich ganz auf die eigene Gesundheit und die eigenen Bedürfnisse zu konzentrieren. Einmal raus aus dem Alltag und Zeit haben für sich selbst.

Mutter-Kind-Kur
Eine Mutter-Kind-Kurmaßnahme ermöglicht mit verschiedenen Angeboten auch die Stärkung der Mutter-Kind-Beziehung. Frei vom Alltagsstress erleben Mutter und Kind sich bei gemeinsamen Aktivitäten neu. Kinder mit eigener Indikation erhalten auch eigene medizinische Anwendungen.

Als anerkannte Beratungsstelle des Müttergenesungswerkes unterstützen wir Sie gerne

  • bei der Klärung, welche Kurmaßnahme für Sie in Frage kommt
  • beim Aussuchen einer geeigneten Kureinrichtung
  • mit Informationen über den Kurablauf und die Unterbringung
  • bei der Antragstellung
  • auch nach der Kurmaßnahme mit einem Beratungsangebot

Für eine Kurenberatung vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Brigitte Beinlich, Tel. 0551-8209397 Bürozeiten: donnerstags 15-17 Uhr

Email: brigitte.beinlich@reformiert.de