Kurmaßnahme für pflegende Angehörige
Pflege bedeutet Liebe, aber auch einen großen Kraftaufwand. Einen geliebten Menschen zu Hause zu versorgen ist eine höchst belastende Aufgabe. Viele Pflegende müssen die Kraft für die Pflege zusätzlich zu ihren Alltagsaufgaben aufbringen. Die große Verantwortung, die Zeitnot, die Sorge das „funktionieren müssen“ und „für den anderen da sein wollen“, ist in vielen Fällen ein Belastungskreislauf auf Kosten der eigenen Gesundheit.

Die Kurmaßnahmen für pflegende Frauen und Männer wollen Pflegende wieder stark machen und ihnen helfen die eigene Gesundheit zu erhalten und zu stabilisieren.

Als anerkannte Beratungsstelle des Müttergenesungswerkes unterstützen wir Sie gerne

  • bei der Klärung, welche Kurmaßnahme für Sie in Frage kommt
  • beim Aussuchen einer geeigneten Kureinrichtung
  • mit Informationen über den Kurablauf und die Unterbringung
  • bei der Antragstellung
  • auch nach der Kurmaßnahme mit einem Beratungsangebot

Für eine Kurenberatung vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Brigitte Beinlich, Tel. 0551-8209397 Bürozeiten: donnerstags 15-17 Uhr

Email: brigitte.beinlich@reformiert.de